METRO Österreich: Nachhaltiger Erfolg in der Großhandelsbranche

29. Apr. 2024 | Allgemein

© Foto: Dietmar Mathis

METRO Österreich: Nachhaltiger Erfolg in der Großhandelsbranche

29. Apr. 2024 | Allgemein

In Österreich ist METRO ein bedeutender Akteur in der Großhandelsbranche. Mit rund 2.500 Vollzeitarbeitskräften, darunter 130 Lehrlinge, in 16 Großmärkten und 3 METRO Lieferdepots, die zusammen eine Gesamtverkaufsfläche von etwa 145.000 Quadratmetern umfassen, hat das Unternehmen eine stabile nationale Präsenz aufgebaut. Davon überzeugten sich am Welttag für Kreativität Wirtschaftskammer-Vizepräsidentin Petra Kreuzer und der Dornbirner Landtagskandidat Hanno Lecher im Dialog mit Günther Kreuzhuber, METRO Österreich Energieberater und ehem. Geschäftsführer am Standort Dornbirn.

Was METRO auszeichnet, ist seine beeindruckende Produktvielfalt. Mit rund 37.000 Artikeln aus dem Food- und Nonfood-Bereich, bietet das Unternehmen seinen Kunden eine breite Auswahl, darunter 3.100 regionale Produkte und mit DISH digitale Services, die den Gastronomiekunden den Arbeitsalltag erleichtern. Diese Kundenbindung spiegelt sich auch in den Zahlen wider: Über 500.000 Kunden vertrauen seit einem halben Jahrhundert auf das Sortiment und die Dienstleistungen des Unternehmens. Weltweit ist METRO als Weltmarktführer im Abholgeschäft für Profi-Kunden in mehr als 30 Ländern und über 89.000 Mitarbeitern vertreten.

Die Wurzeln von METRO in Österreich reichen zurück bis ins Jahr 1971, als in Wien-Vösendorf der erste Großmarkt des Unternehmens außerhalb von Deutschland eröffnet wurde. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem wichtigen Bestandteil der österreichischen Wirtschaft entwickelt, mit dem Sitz der Österreich-Zentrale und der Geschäftsführung in Wien-Vösendorf.

METRO setzt jedoch nicht nur auf Wachstum, sondern auch auf Nachhaltigkeit als zentralen Bestandteil seiner Unternehmensphilosophie. Der Nachhaltigkeitsansatz METRO SUSTAINABLE bildet den Rahmen für alle Aktivitäten des Unternehmens. Dieser Ansatz zielt darauf ab, verantwortungsvolles und nachhaltiges Wirtschaften sowohl innerhalb des Unternehmens als auch in der Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden voranzutreiben.

Für METRO ist Nachhaltigkeit nicht nur ein Ziel, sondern auch eine Chance, die Herausforderungen der Zukunft anzugehen und in Erfolge umzuwandeln. Durch kontinuierliche Innovation und Engagement in diesem Bereich strebt METRO danach, eine nachhaltige Zukunft nicht nur für das Unternehmen selbst, sondern auch für seine Kunden und Partner zu schaffen.

Fotos: Dietmar Mathis

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Unser gemeinsames Zukunftsprojekt: EUROPA

Unser gemeinsames Zukunftsprojekt: EUROPA

Als verhältnismäßig kleines Land im Herzen von Europa ist Österreich geprägt von einer exportorientierten Wirtschaft – gerade auch das Bundesland Vorarlberg. Es gibt also zahlreiche Verbindungen und Abhängigkeiten mit unseren Nachbarn und der EU. Wie aber beeinflussen...

mehr lesen
Simplon: Innovation und Leidenschaft auf zwei Rädern

Simplon: Innovation und Leidenschaft auf zwei Rädern

Simplon, gegründet in Hard, Österreich, steht seit Jahrzehnten für hochwertige Fahrräder, die durch Innovation, Leistung und Leidenschaft bestechen. Simplon ist nicht nur ein Name, sondern eine Lebenseinstellung für jeden, der auf zwei Rädern unterwegs ist, und hat...

mehr lesen
Netzstrategie für Vorarlberg

Netzstrategie für Vorarlberg

Wie zünden wir den Turbo für die Netzstrategie im Land? In einer Zeit, in der die Digitalisierung als unaufhaltsame Kraft die Grundlagen unserer Gesellschaft umgestaltet, steht Vorarlberg an der Schwelle zu einer digitalen Revolution. Die Netzstrategie Vorarlberg 2022...

mehr lesen