Im Spannungsfeld der Supermächte USA, China und Russland

22. Apr. 2024 | Allgemein, Events

© Foto: mathis.sutdio

Im Spannungsfeld der Supermächte USA, China und Russland

22. Apr. 2024 | Allgemein, Events

Frühlingsimpuls 2024 des Wirtschaftsbunds Vorarlberg mit Alt-Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel.

Am Donnerstag, den 18. April, versammelten sich rund 250 Führungskräfte aus dem gesamten Land beim zweiten Frühlingsimpuls des Wirtschaftsbundes Vorarlberg. Unter dem Motto „Lebenswertes Vorarlberg“ stand der Dialog über aktuelle geopolitische Entwicklungen im Mittelpunkt.

Dr. Wolfgang Schüssel, Bundeskanzler der Republik Österreich von 2000 bis 2006, bot in seinem Impulsvortrag einige Denkanstöße über die bevorstehenden Wahlen im Spannungsfeld zwischen den Supermächten USA, China und Russland. In diesem Zusammenhang wurden Themen wie die Nachwirkungen der Pandemie, die Energiekrise oder der Ukraine-Krieg debattiert bzw. über die daraus resultierende Situation für die europäische Wirtschaft. Weitere Themenfelder bildeten die Unsicherheit über die politische Stabilität der USA im Angesicht der anstehenden Präsidentschaftswahlen oder die aktuell schwächelnde deutsche Wirtschaft.

„Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Wirtschaft und Politik noch enger zusammenarbeiten, um gemeinsam Lösungen für die aktuellen Herausforderungen zu finden“, betonte Wirtschaftslandesrat und Obmann des Wirtschaftsbunds Vorarlberg Marco Tittler. Der Austausch von Erfahrungen und Perspektiven ermögliche es zudem, besser auf die sich ständig verändernde Weltwirtschaft zu reagieren. 

Frühjahrskampagne: Vorarlberg auf dem Weg in eine innovative Zukunft

Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte der Wirtschaftsbund Vorarlberg auch seine Frühjahrskampagne „Lebenswertes Vorarlberg“, im Fokus stehen dabei die Themenfelder Arbeiten, Wohnen, Mobilität oder Digitalisierung.

Der Wirtschaftsbund Vorarlberg beschreitet entschlossen den Weg, die Wirtschaft in eine digitale Spitzenposition zu führen. „Wir erkennen die Vorteile der Digitalisierung und unterstützen unsere Unternehmen mit einem erstklassigen Innovationsservice. Gleichzeitig setzen wir uns für den flächendeckenden Ausbau des Breitband- bzw. Glasfasernetzes ein, um die Chancen der Digitalisierung für alle zugänglich zu machen“, so Marco Tittler. Ein weiteres, zentrales Anliegen bildet eine faire und starke Arbeitswelt. Daher arbeitet der Wirtschaftsbund daran, dass Arbeit sich wieder mehr auszahlt – für jede Generation, bei Überstunden oder bei Mehrarbeit im Alter. Weiters muss die Kinderbetreuung verbessert wird. Wohnraum soll in Vorarlberg ohne finanzielle Hürden zugänglich sein. Mit dem innovativen Sonderwohnbauprogramm „WOHNEN550“, attraktiven Angeboten der Wohnbauförderung oder dem Ausbau des gemeinnützigen Wohnungsbaus bleibt Wohnraum in Vorarlberg bezahlbar und vielfältig. Für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft gestalten wir neue Wege für Vorarlberg. „Wir brauchen einen bedarfsgerechten Ausbau und den Erhalt unserer Straßen sowie wichtige Zukunftsprojekte wie beispielsweise den Bahnausbau, insbesondere im unteren Rheintal, und moderne Güterverkehrskonzepte“, so Marco Tittler über die vier Kernthemen Arbeiten, Wohnen, Mobilität und Digitalisierung für eine hohe Lebensqualität für die gesamte Bevölkerung und ein lebenswertes Vorarlberg. Weitere Details dazu: https://www.wirtschaftsbund-vbg.at/marco-tittler.

Angesichts der komplexen globalen Herausforderungen wurde einmal mehr klar, dass kontinuierliche Zusammenarbeit und ein lösungsorientierter Dialog von entscheidender Bedeutung sind, um die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Wirtschaft weiter zu stärken und nachhaltiges Wachstum zu fördern.

Frühlingsimpuls 2024: Was macht Vorarlberg lebenswert? -> Hier geht’s zum Video

Fotos: mathis.studio

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Unser gemeinsames Zukunftsprojekt: EUROPA

Unser gemeinsames Zukunftsprojekt: EUROPA

Als verhältnismäßig kleines Land im Herzen von Europa ist Österreich geprägt von einer exportorientierten Wirtschaft – gerade auch das Bundesland Vorarlberg. Es gibt also zahlreiche Verbindungen und Abhängigkeiten mit unseren Nachbarn und der EU. Wie aber beeinflussen...

mehr lesen
Simplon: Innovation und Leidenschaft auf zwei Rädern

Simplon: Innovation und Leidenschaft auf zwei Rädern

Simplon, gegründet in Hard, Österreich, steht seit Jahrzehnten für hochwertige Fahrräder, die durch Innovation, Leistung und Leidenschaft bestechen. Simplon ist nicht nur ein Name, sondern eine Lebenseinstellung für jeden, der auf zwei Rädern unterwegs ist, und hat...

mehr lesen
Netzstrategie für Vorarlberg

Netzstrategie für Vorarlberg

Wie zünden wir den Turbo für die Netzstrategie im Land? In einer Zeit, in der die Digitalisierung als unaufhaltsame Kraft die Grundlagen unserer Gesellschaft umgestaltet, steht Vorarlberg an der Schwelle zu einer digitalen Revolution. Die Netzstrategie Vorarlberg 2022...

mehr lesen