„Kassabonpflicht für Kleinbeträge abschaffen“

7. Mai. 2021 | Allgemein

© Foto: Wirtschaftsbund Vorarlberg

„Kassabonpflicht für Kleinbeträge abschaffen“

7. Mai. 2021 | Allgemein

Abschaffung überflüssiger Bürokratie, gleichzeitig Entlastung von Wirtschaft und Umwelt.

Um Ressourcen zu schonen und Zettelwirtschaft zu vermeiden, schlägt Wirtschaftsbund-Direktor Jürgen Kessler die Abschaffung von Papierrechnungen bis 20 Euro vor. Durch die Belegerteilungspflicht entsteht unnötig viel Bürokratie, Aufwand und zusätzliche Belastungen für die Umwelt. Mit dem Wegfall entlastet man daher Wirtschaft und Umwelt gleichermaßen.

Seit Jahresbeginn 2016 gilt in Österreich die Belegerteilungspflicht. Der Kunde muss bei Barzahlung den Beleg entgegennehmen und bis außerhalb des Geschäftes mitnehmen. Falls die Finanz eine Kontrolle durchführt, sollte man idealerweise den Beleg herzeigen können. Sanktionen für Kunden, die die Quittung nicht mitnehmen oder von ihrer Mitwirkungspflicht nicht Gebrauch machen, gibt es allerdings nicht.

Diese Regelung gilt unabhängig von der Höhe des Betrages. Etwa 50 % aller Zahlungen in Österreich liegen unter 12,40 Euro, alleine diese haben einen Papierverbrauch von 655 km pro Tag (Wien – Kärnten und retour). Zudem sind die Belege auf Thermopapier gedruckt, welches mit gesundheitsschädlichem Bisphenol-S versehen ist. Werden diese nicht richtig im Sondermüll, sondern mit dem Altpapier entsorgt, kann der Stoff über recycelte Papierprodukte wie Toilettenpapier in die Umwelt gelangen.

Zahlungen in Österreich

50% aller Zahlungen liegen unter 12,40 EUR. 90% aller Zahlungen unter 51,40 EUR

Unnötige Bürokratie

Mehrkosten und Mehraufwand für Unternehmer*innen

Zusätzlicher Müll

Belege sind auf umweltschädlichen Thermopapier gedruckt und müssen mit dem Restmüll entsorgt werden

Unnötige Belastung der Gesundheit

Thermopapier-Belege enthalten Bisphenol-S, kurz BPS. Diese sind gesundheitsschädlich.

Zusätzlicher Ressourcenverbrauch

Abholzen von 4 Fichten pro Tag. 1263 Tonnen Holz pro Jahr
1.000 Bäume pro Jahr
3 Fussballfelder

239.100 Kilometer Papier im Jahr

6x um die Erde

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Weg mit den Fesseln

Weg mit den Fesseln

„Sie, die Unternehmerinnen und Unternehmer haben von Beginn der Pandemie an mitgeholfen, alle Maßnahmen geduldig ertragen, getestet, geimpft und Einschränkungen über sich ergehen lassen. Jetzt ist die Zeit gekommen, die Vorarlberger Wirtschaft und mit ihr die...

mehr lesen