Arbeitsmarkt – Maßnahmen zeigen Wirkung

2. Jul. 2021 | Allgemein

© Foto: Studio Fasching

Arbeitsmarkt – Maßnahmen zeigen Wirkung

2. Jul. 2021 | Allgemein

LR Tittler sieht positive Entwicklung des Arbeitsmarktes

Sinkende Arbeitslosenzahlen, steigende Beschäftigung – Landesrat Marco Tittler zeigt sich erfreut über diesen positiven Trend auf dem Arbeitsmarkt. Die Zahl der in Vorarlberg arbeitslos gemeldeten Personen hat sich im Juni 2021 gegenüber dem Vormonat um gut 13 Prozent reduziert. Gleichzeitig ist die Zahl der sofort verfügbaren Stellen auf 4.560 angestiegen – ein Plus von über 500 gegenüber dem Vormonat. „Die Öffnungsschritte zeigen eine deutlich positive Wirkung“, betont der Landesrat.
Die beschäftigungspolitischen Schwerpunkte des Landes werden deshalb konsequent fortgesetzt, insbesondere gilt das für die Qualifizierungsoffensive und Langzeitarbeitslose. Auch die Beschäftigungs- und Ausbildungsgarantie für junge Menschen bleibe weiter aufrecht, betont Tittler. Besonders erfreut zeigt sich der Landesrat über die steigende Nachfrage der Unternehmen nach Arbeitskräften, insbesondere im Tourismus, bei den Metall- und Elektroberufen, aber auch bei den Handelsberufen. Ebenso bieten Unternehmen verstärkt Lehrstellen an: „Aktuell gibt es 369 verfügbare offene Lehrstellen, das ist ein Plus von knapp 50 Prozent“, so Tittler.

Aktuelle Arbeitsmarktdaten
Mit 10.020 Arbeitslosen in Vorarlberg ist die Zahl seit Jahresbeginn deutlich zurückgegangen. Anfang Jänner 2021 lag die Zahl der Arbeitslosen noch bei 15.695 und damit 5.675 über dem aktuellen Bestand. Die aktuelle Arbeitslosenquote beträgt 5,6 Prozent – im Österreichschnitt sind es 7 Prozent. Die Zahl der unselbständig Beschäftigten ist gegenüber dem Vorjahresmonat um 6.000 auf 169.000 gestiegen.
Auch auf dem Lehrstellenmarkt verbesserte sich die Lage spürbar. 198 Lehrstellensuchenden (Rückgang von 229 oder 53,6 Prozent) standen 369 offene Lehrstellen gegenüber (Zuwachs von 120 oder 48,2 Prozent). Zuwächse an offenen Stellen gab es in den Tourismusberufen (+601), den Metall- und Elektroberufen (+165) sowie den Handelsberufen (+196).

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Weg mit den Fesseln

Weg mit den Fesseln

„Sie, die Unternehmerinnen und Unternehmer haben von Beginn der Pandemie an mitgeholfen, alle Maßnahmen geduldig ertragen, getestet, geimpft und Einschränkungen über sich ergehen lassen. Jetzt ist die Zeit gekommen, die Vorarlberger Wirtschaft und mit ihr die...

mehr lesen