Arbeitsgespräch

7. Mai. 2021 | Allgemein

© Foto: Matthias Diettrich

Arbeitsgespräch

7. Mai. 2021 | Allgemein

Karoline Edtstadler beim Arbeitsgespräch mit Unternehmerinnen und Unternehmern in Vorarlberg.

Ganz im Zeichen der europäischen Herausforderungen stand der Besuch von Europaministerin in Vorarlberg. Wie kann Europa im globalen Wettbewerb be- stehen? Eine spannende Debatte, bei der rasch klar wurde, daß die Politik zwar den Rahmen, die Unternehmen aber mit ihren Mitarbeiter*innen jedenfalls verbin- dend (mit)wirken können. An #Bildung, mehr Anstrengungen in #Forschung & #Entwicklung sowie einem offenen #mindset führt vermutlich kaum ein Weg vorbei. Vor allem braucht es mehr #Mut, #Entscheidungsfreudigkeit, weniger Erbsenzählerei und größere Vorstellungskraft. Nationalismus und Grenzen hochziehen führen mit Sicherheit in eine Sackgasse. Abschließend informierte die Bundesministerin auch über den aktuellen Informationsstand zum grünen Pass, der grenzüberschreitendes Wirtschaften und Reisen wieder möglich machen soll.

Fotos: Matthias Diettrich

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Weg mit den Fesseln

Weg mit den Fesseln

„Sie, die Unternehmerinnen und Unternehmer haben von Beginn der Pandemie an mitgeholfen, alle Maßnahmen geduldig ertragen, getestet, geimpft und Einschränkungen über sich ergehen lassen. Jetzt ist die Zeit gekommen, die Vorarlberger Wirtschaft und mit ihr die...

mehr lesen